Rückblick Breitensport

Gemeinsames Abfahren der Schwalbe-Permanenten (09/2020)

Vennbahn-Permanente

Am 17.5.2020 sind wir gemeinsam unsere Vennbahn-Permanente gefahren unter Leitung von Herbert Jund, der die Permanente betreut. Beteiligt waren 12 Fahrer (11 Mitglieder und ein Gast), nämlich: Marianne Contzen, Jens Gruber, Andrea Heinrichs, Wolfgang Jockenhöfer, Herbert Jund, Andreas Kissenkötter, Karl-Heinz Klein, Mike Landgraf, Virginia Mülligans, Georg Stiel, Peter Stoffel, Jürgen Theissen. 

Bei schönem Wetter ging es von Eilendorf aus über den Vennbahnradweg nach Lammersdorf. Da das Café in Lammersdorf wegen der Corona-Krise geschlossen war, wurde die Strecke bis ins Kalltal verlängert und die Tour dazu genutzt, eine neue Pausenstelle für unsere RTF Schwalbe-Tour Nordeifel in der Nähe des Franziskus-Klosters in Vossenack zu begutachten. Nach einer Einkehr zu Kaffee und Kuchen im Cafe Kern in Simonskall ging es über die Jägerhausstraße und Zweifall wieder heimwärts. 

Mergelland-Permanente 

Am 5.9.2020 war das gemeinsame Abfahren der Mergelland-Permanenten angesetzt, die von Peter Lynen betreut wird. Bei ungünstiger Wetterprognose gingen 7 Teilnehmer in Richterich an den Start. Es lief anfangs ganz gut, doch bei einem Regenschauer brachen drei Teilnehmer die Tour vorzeitig ab. Die anderen vier ließen sich von den Regentropfen nicht stören und brachten die schöne, aber anspruchsvolle Tour mit vielen Höhenmetern zu Ende, zeitweise sogar bei Sonnenschein. Damit hatten sie sich die Schlusseinkehr mit Kaffee und leckerem Kuchen im Café Petersohn in Richterich verdient.
Das Foto vor dem Cafe Petersohn zeigt v.l.n.r. Mattis Klein, Karl-Heinz Klein, Georg Stiel und Peter Stoffel, die bis zum Schluss durchhielten.