Rückblick Verein

Stadtradeln 2020 (06/2020)

Aachen beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder am deutschlandweiten Wettbewerb Stadtradeln. Im Mittelpunkt der Aktion Stadtradeln steht die Förderung des Fahrrads als Null-Emissions-Fahrzeug im Straßenverkehr.

Da im Verkehr etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen – der weitaus größte Teil entfällt auf den Straßenverkehr – soll mit dieser Aktion wie auch schon in den Vorjahren ein Zeichen für mehr Radverkehr gesetzt werden.

Insgesamt nehmen deutschlandweit 1.376 Kommunen teil, die an 21 zusammenhängenden Tagen um die Wette radeln.

Der RSC Schwalbe 08 Eilendorf ist dabei das Team mit den zweitmeisten Kilometern (22.890 km). Nur das „Offene Team Aachen“ hat noch mehr Kilometer erradelt. Das ist ein sehr gutes Ergebnis. Allen Teilnehmenden vielen Dank fürs unermüdliche Radeln und das Aufschreiben der Kilometer! Und natürlich vielen Dank an unseren Team-Captain Dietmar Kleeb.

Es wäre schön, wenn 2021 wieder mehr mitmachen, und wir so wieder das Topergebnis von 2019 mit 28.827 km erreichen. 


Quelle der Abbildungen: https://www.stadtradeln.de/