Rückblick Breitensport

351. Radwanderfahrt der Schwalbe mit Urkundenverleihung (05/2016)

Seit 43 Jahren führt der Radsportclub Schwalbe 08 Eilendorf Radwanderfahrten für jedermann durch, die sich in Eilendorf und Umgebung großer Beliebtheit erfreuen. Etwa 19.000 Freizeit-Radler nahmen in dieser Zeit an den Schwalbe-Touren teil und sorgten für eine Gesamtfahrleistung von ca. 840.000 km, das entspricht einer Strecke vom 21-fachen Umfang der Erde. Dazu kommen noch weitere Breitensportveranstaltungen wie Radtourenfahrten, Radurlaube, Mehrtagestouren und Vereinsausflüge.

Die 351. Radwanderfahrt, die am 16.5.2016 unter Leitung von Elmar Zippel, Jürgen Bruckmann und Karl-Heinz Klein in drei Gruppen mit unterschiedlichem Tempo über 40, 50 und 60 km durch den nördlichen Kreis Aachen führte, hatte trotz unbeständigem und kühlem Wetter ca. 60 Teilnehmer. Während der gemeinsamen Pause in Alsdorf-Ofden verteilten der Vorsitzende Helmut van Booven und der Breitensportleiter Karl-Heinz Klein Urkunden an die Teilnehmer mit einer runden Anzahl von Wanderfahrten. Für 275 Fahrten wurde Maria Abel (Eilendorf) geehrt, für 150 Fahrten Leo Fey (Eilendorf). Gisbert Grundig (ebenfalls Eilendorf) erhielt für 100 Teilnahmen neben der Urkunde eine Flasche Sekt. Urkunden für 50 Fahrten erhielten Ursula Pokora und Norbert Coracino (beide Aachen) sowie Dieter Siebers (Stolberg). 25mal dabei war Elmar Zippel (Eilendorf). Weitere Urkunden gab es für Teilnehmer mit 10 Fahrten.

351. Wanderfahrt mit Urkundenverleihung
351. Wanderfahrt mit Urkundenverleihung